Onlinebuchung

Veranstaltungskalender
Hüttendienstkalender
Ergebnisse, Mannschaftsübersichten und Spieltermine

Turniere

Für alle Spielerinnen und Spieler, die Ihre Leistungsklassen verbessern möchten oder einfach zusätzlich zur Verbandsrund Turniere spielen möchten, hier der Link zur Turnierplattform des WTB.

Regeln und Ordnungen

Gelegentlich stellen sich bei den Verbandsspielen Fragen zu Regeln oder Verfahrensweisen in besonderen Situation. Hier der Link zur Regelsammlung des WTB, des DTB und der ITF

 

Newsletter

Mitgliedschaft

Als aktives Mitglied im TC Ruit haben Sie eine uneingeschränkte Spielberechtigung. D.h. Sie können die Plätze stundenweise und kostenlos belegen. Mit dem Mitgliedsbeitrag ist die Platzmiete schon abgegolten, also fallen keine weiteren Kosten für die Platzbelegung an. Sie können weiter an allen Clubaktivitäten wie Turnieren, Festen, Bällen, Ausfahrten usw. teilnehmen. Was unser Club sonst noch zu bieten hat, finden Sie am besten bei einem Besuch auf unserer Anlage heraus. Am einfachsten ist es jedoch, wenn Sie während unserer Geschäftszeiten vorbeikommen. Dann kann an Ort und Stelle alles innerhalb weniger Minuten für Sie erledigt werden.

Wie werde ich Mitglied?

Das Anmeldeformular sowie das SEPA-Basislastschrift-Mandat - wir benötigen hierfür eine Original-Unterschrift - können Sie hier downloaden und per Post an uns senden oder uns persönlich vorbeibringen. Weitere Informationen über das Schnupperjahr erhalten Sie hier.

Die aktuelle Satzung, sowie die Spiel- und Platzordnung können Sie hier als PDF herunterladen.

 

Mitgliedsbeiträge

Schüler, Studenten und Azubis müssen bis spätestens 30. Juni des laufenden Jahres eine Bescheinigung über ihre Ausbildung vorlegen, ansonsten erfolgt umgehend Nachbelastung zum Erwachsenentarif.

Rechnungszahlern wird wegen höherem Arbeitsaufwand jährlich ein Aufschlag von € 10,00 in Rechnung gestellt.

Arbeitsdienst: Männliche Aktive ab 18 Jahre sind zu einem jährlichen Arbeits- dienst von 12 Stunden verpflichtet, davon können 4 Stunden als Hüttendienst geleistet werden. Aktive ab 70 Jahren können ihre 8 Stunden wahlweise als Hütten- oder Arbeitsdienst ableisten. Die nicht geleisteten Stunden werden mit € 15,00 pro Stunde berechnet.

Bewirtungsdienst: Alle aktiven Damen ab 18 Jahre haben ebenfalls 12 Stunden Dienst. Entweder 2x4 Stunden Hüttendienst und 4 Stunden Arbeitsdienst oder 3x4 Stunden Hüttendienst. Jeder nicht geleistete Dienst wird am Jahresende mit € 15,00 pro Stunde in Rechnung gestellt.

Zweitmitgliedschaft: Muss jährlich bis spätestens 31.März des laufenden Jahres schriftlich nachgewiesen werden, ansonsten erfolgt umgehend Nachbelastung zum entsprechenden Normaltarif. Der Arbeitsdienst bzw. Hüttendienst ist auf 6 Stunden begrenzt.

 

Partner und Sponsoren